NRW Cross Cup in Pulheim

Es ging mal wieder sehr früh Richtung Pulheim zum Cross Country Rennen. Das Wetter war gut, trocken aber sehr kalt (ca. 3°).

Diesmal war noch Tim Büscher mit dabei. Wir (Tim, Jakob und Luke) haben zusammen mit Christian und Maria die Strecke besichtigt, während unsere Eltern schon mal die Transponder geholt haben.

Während der Streckenbesichtigung haben wir uns gut die Stellen zum Überholen und die schwierigen Stellen, wie scharfe Kurven, Hindernisse und Berge (für Oberberger eher Hügel) angesehen und besprochen.

Nach der Streckenbesichtigung hieß es, sich warm zu halten bis zum Start.

Diesmal sind wir zusammen mit den Lizenzfahrern gestartet, somit konnte man nicht so gut erkennen, wer jetzt wirklich auf welchem Platz lag. Für mich war es wichtig, dass ich vor Robin, dem 4. Platzierten der Gesamtwertung blieb, damit ich meinen 3. Platz verteidige.

Im Rennen setzte er sich leider in der 1. Runde schon gute 20m von uns ab und führte unsere Klasse an. Ich konnte Jakob Anfang der 2. Runde überholen und war hinter Tim auf dem 3. Platz.

20181215_102127

Später hatte Robin dann ein Problem, weil sich ein Stock zwischen Rahmen und Speiche gesetzt hatte. Er musste anhalten, um ihn zu entfernen. Da ihm dies nicht so schnell gelang, konnten wir an ihm vorbeiziehen. Tim führte nach der 3. Runde, ich war 2. und Robin 3.

2018Siegerehrung_CrossCup
Ehrung der U15 ohne Lizenz im NRW Cross Cup 2018.

Damit konnte ich nicht nur meinen 3. Platz in der Gesamtwertung verteidigen, sondern sogar noch an Jakob vorbeiziehen auf den 2. Platz.

Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht!

Bericht: Luke N. Wever                 Bilder: Manuel Wever