Nach einem eher ruhigen Jahr mit wenigen Starts der Jugend, verabschiedete die TSV-Laufelite das Jahr 2018 traditionell beim Sylvestercross in Gummersbach.

Auch wenn das Wetter am 31.12. nicht wirklich toll war, waren die Laufstrecken doch in einem sehr gutem Zustand.

Wie auch in den Jahren zuvor, wurde die erste Startrakete für die Jüngsten in den Himmel geschossen. Bis einschließlich Jahrgang 2003 war eine anspruchsvolle 1,5km-Runde zu bewältigen. Bei den Mädchen machte dies Julia am Besten - Rang 2 in der Gesamtwertung und Rang 1 in der Altersklasse!

Auch wenn es in der Einzelwertung nicht ganz für einen Platz auf dem Podest gereicht hat, zeigten sich die Jungs in guter Form. Wie an der Perlenkette aufgefädelt liefen Markus, Jan-Niklas und Yannick auf Platz 5, 6 und 7 ins Ziel. Mit diesen klasse Leistungen schafften sie in der Mannschaftswertung den zweiten Platz.

Beim nächsten Sylvestercross 2019 dürfen die Drei dann die 5km-Runde in Angriff nehmen :-)

Mit der zweiten Rakete wurden die 5km-Läufer und Läuferinnen auf eine ebenso schwierige Strecke geschickt. In der Altersklasse U18 waren Sarah und Christian am Start.

Sarah erreichte in einer guten Zeit Platz 3 in der Gesamtwertung und Platz 2 in der AK-Wertung.

Christian lief ein beherztes Rennen und passierte die Ziellinie als 5. der Gesamtwertung und als Sieger der AK U18.

Die Orga der LG Gummersbach war wieder perfekt, alles hat gepasst. Weiter so!