Am 02.09.2018 fand das traditionsreiche Rennen „Wappen von Pulheim“ statt. Das Besondere bei diesem Rennen ist die Rundenlänge von 6,1km mit einer ansteigenden, 250m langen Zielgerade.

Im diesem Jahr gingen drei TSV-Fahrer an den Start.

Zuerst Linus in der U19 Juniorenklasse. Sehr früh um 8:30 Uhr musste er gemeinsam mit den Senioren 2,3 und 4 an den Start gehen. Gesamtlänge seines Rennen betrug ca. 55km.

Danach war Laurenz (U15) an der Reihe. Bei seinem Debüt ging er mit den Rennklassen U13 und U11 in das Rennen. Er konnte sich im Führungsfeld halten und konnte seinen ersten Massensprint in einem großen Feld absolvieren. Die Durchschnittsgeschwindigkeit betrug 37 km/h. Immerhin musste er ca.31km fahren. Dafür herzlichen Glückwunsch.

Als letztes startete Julian in der U17 Klasse gemeinsam mit den Elite Frauen. Auch Julian musste ca. 31km zurücklegen. Wie Laurenz konnte er sich im Feld halten und das Rennen entschied sich erst auf der Zielgeraden. Mit nur knappen Abstand, fuhr er als vierter über die Ziellinie.

Alle Rennen fanden bei guten sommerlichen Bedingungen statt.

Ergebnisse aller Rennen unter:

https://www.rad-net.de/modules.php?name=Ausschreibung&menuid=408&ID_Veranstaltung=30245&mode=erg_detail

(Link kopieren und in Adresszeile einfügen)

Bericht: Joachim Borresch