MTB-Marathon am Rursee.

Linus Kubitzki wird Deutscher Meister der Junioren U19

Screenshot_20180703-114053

Die Junioren der Feuerwehren starteten in der Kurzdistanz über 40km beim

MTB-Marathon am Rursee in Simmerath. Linus Kubitzki – seit fast 3 Jahren in der Jugendfeuerwehr Bergneustadt und zurzeit in der Ausbildung zum Feuerwehrmann – wurde vom Löschzug Hackenberg für Sonntag den 24. Juni 2018 zum Start nominiert. Als Lizenzfahrer des TSV 1888 Dieringhausen im Radsport-Team Nagel war er für den ersten Startblock qualifiziert. Dies brachte ihn auf den schmalen Waldwegen in eine hervorragende Ausgangsposition. Die Strecke rund um den Nationalpark Eifel hatte 1000 Höhenmeter für die über 100 Teilnehmer in diesem Rennen vorgesehen. Viele Trails, Geröllpisten und Bäche mussten im immer wieder ansteigenden Gelände überwunden werden. Einige Fahrer erwischte der Plattfuß, andere wurde von der Streckenkontrolle mit technischem Defekt zum Start zurück gebracht. Nach 2:05:23 Stunden fuhr Linus über die Ziellinie. Damit erreichte er im Overall-Ranking mit den Senioren Platz 24 und wurde als bester Juniorenfahrer Deutscher Meister der Feuerwehr in der Klasse U19.

Bilder und Bericht: Thomas Kubitzki